Tracking pixel

Team

Jedes Produkt hat eine soziale Dimension

Wir produzieren gemeinsam großartige Fahrräder. Darüberhinaus begreifen wir unsere Unternehmung auch als einen Ort, an dem Solidarität praktiziert und persönliche Entwicklung ermöglicht werden soll. Hohe Löhne, Gewinnbeteiligung, Gleitzeit und Familienfreundlichkeit sind für uns selbstverständlich.



Unser Team

Das sind die Menschen hinter muli. Unser Team besteht aus fahrradbegeisterten Menschen, die an eine Zukunft mit weniger Autos und Städte mit mehr Lebensqualität glauben.


Jonas Gerhardt

Gründer, CEO

Hat die ersten 100 mulis 2017 alleine montiert.

Sören Gerhardt

Gründer, CEO

Hatte wenig Platz und da fiel ihm das muli ein.

Oliver Philipps

Leiter IT, Vertrieb, HR und Finanzen

Jongliert mit Einsen, Nullen und Finanzen und kann noch gut mit Menschen. Crazy!

Felix Schön

Leiter Marketing und Showroom

Sein Traumbike ist selbstgebaut und wird als Millionengrab verspottet.

Lars Funk

Leiter Produktion, Einkauf, Logistik und Qualitätsmanagement

Bekommt mit jedem Bike ein Wheelie hin. Wetten!?

Sandra Krämer

FiBu, Personaladministration, Kundenservice

Hat Angela Merkel mal die Haare geschnitten.

Maximilian Ortmanns

Einkauf

Kauft auch privat gerne hochwertige Bikeparts und ist in der Branche bekannt für sein ACTOFIVE P-Train.

Oguz Ünal

Teamleiter Logistik

Läuft jeden Tag einen Halbmarathon in der Firma.

Felix Jung

Kundenservice, Händlervertrieb

Guter Geist, Chefkoch und die Stimme des Anrufbeantworters.

Dennis Poppe

Mechaniker

Ist mal 540 km am Stück mit seinem Cervelo gefahren.

Aykut Kocak

Produktionsmitarbeiter

Eine Maschine wie unser Schweißroboter. Dreamteam!

Peter Schneider

Konstrukteur

Hat gerne die Klänge von Musik, Rohloff-Naben im Ohr

Craig McLay

Mechaniker

Braucht für eine gute Zeit: Fahrrad, Gitarre, Zelt!

Boris Schröder

Arbeitsvorbereitung

Dreht seine Runden in den Alpen und auf den Plattentellern

Bijan Djalili

Teamleiter Montage

Meister der Zweiräder und Touchdowns

Niklas Pfleger

Mechaniker

Klettersteig zum Frühstück und Ottolenghi zu Mittag

Jil Ludwig

Lagermitarbeiterin

Samstag Nachmittag auf dem Fussballplatz und Sonntag Morgen im Sonnenaufgang durch Köln

Sami Al-Khayat

Entwicklungsingenieur

Hat sich eine Rikscha gebaut und ist mit einem Gang 90 km weit gefahren.

Jürgen Roder

Mechaniker

Fährt mit seinem Bonanza Rad fröhlich am Stau vorbei

Chris Stites

Mechaniker

Investiert in leichte Fahrräder und hebt schwere Gewichte

Jonas Jung

Mechaniker

Hat als 5-jähriger mit der Rücktrittbremse einen Reifen zum Platzen gebracht. Respekt!

Henrik Riemann

Lagermitarbeiter

Dachte sein Rad ist geklaut, war aber mit dem Bus gefahren.

Sascha Wieland

Mechaniker

Hat kein Fahrrad aber wahnsinng tolle Schuhe.

Hannes Schohaus

Mechaniker

Zieht am liebsten mit seinem rosa Damenrad um die Häuser

Khaled Ashrafani

Schweißer

Schwärmt von abendlichen Radtouren in Damaskus

Henrik Höhle

Werkstudent

Die interne Referenz im Downhill.

Louis Kiupel

Mechaniker

Fehlt nur noch das passende Wohnmobil zu seinem geliebten Klapprad mit Körbchen.

Marius Bonitz

Werkstudent

Zuständig für Expresslieferungen mit Erinnerungsfoto

Aus der Scheune in die Großstadt

Erste Kleinserie per Crowdfunding

In Omas umgebauter Dorf-Scheune auf dem Westerwald, entstanden 2016 die ersten muli-Prototypen. Schon 2017 rollten die ersten mulis auf die Straßen der Großstädte.

Hello Köln

Hier haben wir einen Ort gefunden, der zu uns passt. Wir haben Platz zur Lagerung, für unsere eigene Metallverarbeitung und unseren Schweißroboter, für neue Montagelinien, für einen eigenen Showroom, für unser wachsendes Team, für Basketball-Court und Tischtennisplatte.